Das Familienwappen

 

Das Wappen wurde 1690 von Hermann B Creutzberg, öffentlicher Notar in Oppeln, dem Sohn des Farmers Friedrich Creutzberg aus Jellowa registriert. Das heißt, daß keiner dieser 4 Linien, soweit bekannt, gesetzmäßig einen Anrecht auf das Wappen hat, weil keiner mit diesen beiden Persönlichkeiten direkt verwandt ist.

Prinzipiell hatte die Dänische Linie bis jetzt noch keine Möglichkeit ihre Ahnen herauszufinden, die vor 1690 lebten. Der Ahrweiler Sippe versuchte alles, um zu beweisen, das Seeligman wirklich die ganze Zeit Creutzberg war.

wappen-familie-creutzberg

Die Holländische Linie verfolgte ihre Geschichte bis zu den Zeitpunkt als dieses Wappen registriert wurde und kann schon dadurch ausgeschlossen werden. Die beste Chance scheinen die deutschen Creutzberg´s zu haben. Eine Liste von Creutzberg´s können bisher noch nicht verbunden werden, dürften aber bedeutend näher zu Hermanns Seite verwandt zu sein.

Nichtsdestoweniger ist das eine bedeutsame Entdeckung, für die sich viele interessieren werden. Ich bedanke mich bei Leonhard Creutzberg und Werner Creutzberg für die Bereitstellung einiger Details aus Dr. Globig´s Pergamentsammlung (Ratibor).